Yushkas Glücksbrot mit Äpfeln, Cranberries und Nüssen

Montag, November 17, 2014


Vor einer Woche überreichte mir die Postbotin ein weißes, weiches Paket. Draussen die Aufschrift: Hermann inside! Absender war Sonja von Amor & Kartoffelsack. Sie hatte mir eins ihrer Hermann-Babies zugeschickt, damit ich es weiter füttern, hegen und pflegen sollte, bis es wieder drei Babies bekäme und aus dem vierten ein Glückskuchen gebacken werden sollte. Die drei Babies sollte ich dann wieder weiter schenken...
Gestartet ist dieser teigige Kettenbriefes bei Lecker & Co, wo auch alle entstandenen Hermann-Kuchen gesammelt werden. Dort findet man auch die genaue Anleitung für die Pflege des neuen Haustiers.
Meine Kinder waren begeistert. Jeden Tag musste Hermann nun liebevoll gefüttert oder gerührt werden und jeden Tag zeigte er ein neues Gesicht - mal blubbernd, mal glatt, mal eingefallen, mal aufgebläht, aber immer süßlich duftend und von einer wunderbaren hellgelben Färbung.
Am sechsten Tag endlich war es dann soweit und die Babies waren geboren und wurden zur Weiterreise hergerichtet. Aus dem vierten Baby habe ich diesen fruchtig-nussigen Glückskuchen gebacken.
Vorweihnachtlich geschmückt mit Mandeln und angereichert mit Nüssen, Cranberries, Äpfeln und Pinienkernen, schmeckt dieser Kuchen besonders gut mit Butter bestrichen. Meine Kinder fanden ihn köstlich und selbst Jonathan, mein Jüngster, der sonst immer wie ein Spätzlein isst, brachte es fertig, zwei ganze Stücke zu essen. Es bringt Glück, diesen Kuchen zu essen, hatte ich den Kindern zuvor erklärt. Und so konnten sie vom Glück gar nicht genug kriegen...
Danke, liebe Sonja, dass du uns so eine spannende Woche geschenkt hast!


Yushkas Glückbrot mit Äpfeln, Cranberries und Nüssen

Zutaten: 
Hermann-Ansatz (vom sechsten Tag)
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Butter, weiche
100 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Mandeln, gemahlen
100 g Zartbitterschokolade, fein gehackt
40 g Pinienkerne, ganze
125 g Cranberries, ganze
1 TL Zimt
1 Prise Salz
3 Eier
2 Äpfel, geschält und klein gewürfelt
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
1 EL Zitronensaft

Dekoration: 
einige ganze Mandeln
Mandelblättchen
Puderzucker


Zubereitung: 
Alle Zutaten kurz miteinander zu einem reißend vom Löffel fallenden Teig verrühren. 
(Ich habe zuerst die Nüsse, die Mandeln und die Schokolade im Thermomix einige Sekunden auf Stufe 8 gehackt, dann alles andere hinzugegeben und den Thermomix 40 Sekunden auf Stufe 5 rühren lassen. Dabei hab ich mit dem Spatel nachgeholfen).
Eine längliche Kuchenform fetten und ausmehlen, den Teig hineingeben und glatt streichen. 
Mit den ganzen Mandeln und den Mandelblättchen verzieren und den Kuchen im auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen 50 bis 60 Minuten backen.
Herausnehmen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
Mit etwas Puderzucker besieben.
Zu einer guten Tasse Tee und mit einem Strich Butter servieren.

Guten Appetit und viel Glück!




Hier findet ihr alle Informationen zu Hermann und auch die Rezepte der anderen Teilnehmer:

Noch mehr schöne Rezepte:

2 Süßigkeiten

  1. Hallo Yushka,
    ich finde Hermann toll ;-) Und dein Rezept für das Glücksbrot hört sich super lecker an.
    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch nicht zu süß, liebe Verena. Das hatte ich befürchtet, aber es schmeckte genau richtig.
      LG, Yushka

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen und euer Feedback und helfe jederzeit gerne weiter!

Sugarprincess on Instagram

Beliebte Posts

Sugarprincess auf Facebook

Stöberhilfe

Advent amerikanische Buttercreme Apfel Apfelkuchen Aprikose Backen Backen im Advent Baiser Beeren Blätterteig Blaubeere Blogger für Backen mit Zeit und Geschmack Bloggertreffen Brandteig Brioche Brombeeren Brot Brötchen Brownies Buttercremeblüten Calendar of Ingredients Cheesecake christmas cookie club Christstollen Cookies Cranberry Dänemark Dessert Dessert Schokolade Einschulung Einschulungstorte Eintopf Erbsen Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeere Fasching Festliche Gerichte Festlicher Überblick festliches Gebäck Festtagstorte Filoteig - hausgemacht Flechtwerk Fondant fondanttauglich Frankreich französisch Frischkäse Frosting Frühstück Galette Ganache Geburtstag Geburtstagstorten Griechenland griechisch Großfamilie Grundrezept Guglhupf Gulasch Hackfleisch Halloween Harry Potter Torte Hauptgerichte hausgemachter Blätterteig Hefe Hefegebäck Hefeteig Hefezopf herbstlich herzhafte Gerichte herzhaftes Backen Hochzeit Hochzeitstorte Holunder Holunderblüten Honig Hörnchen Ingwer Jahres-Event Japan japanisch Joghurt Johann Lafer Johanna Maier Johannisbeeren Karneval Kartoffel Käsekuchen Kekse Kinder Kinderessen Kirsche Kirschen Knusperhäuschen Kochen Kokos Köln Konfirmation Korea Kürbis Lebkuchen Lebkuchenhaus libanesisch Lievito Madre Limette Loukoumades Mandeln Mango Mangold Maronen Maroni Mascarpone Mimi Thorisson Minze Mohn Möhren Motivtorte Motivtorten Motivtorten Grundkurs Mürbeteig Musik Muttertagstorte Nachtisch Neujahr Nüsse Orange Ostern Ottolenghi Pancake Panettone Panna Cotta Paprika Parmesan Party Pasta Pastete Pastinake Pekannuss Pfannkuchen Pflaumen Physalis pikanter Hefeteig Pilze Pinienkerne Pistazien Pizza Plätzchen Plundergebäck Pralinen Preiselbeere Pudding Quark Quark-Hefe-Teig Quendel Quiche Quitte Rapsöl Reibekuchen Reineclaude Reise Reiskuchen Rhabarber Rheinische Spezialitäten Ricotta Risotto Roggen Rosen aus Buttercreme spritzen Rosenblüten Rügen Sachertorte Safran Sahnecreme unter Fondant Sahnetorten Salat Salbei Sauerteig SCCC16 SCCC17 Schafskäse Schoko-Sahne-Torte Schokolade Schwarzwälder Kirschtorte Sesam Silvester Sommer sommerlich Spargel Spekulatius Spinat Star Wars Stollen Streuselkuchen superschnelle Küche Süßkartoffel Swiss Meringue Butterceme Tarte Thermomix Thymian Tiramisu Tomate Tomaten Topfenkipferl Torte Türkei türkisch Tutorial Urlaub an der Ostsee Valentinstag vegetarisch vegetarische Köstlichkeiten Victoria Sponge Cake Video Vorspeise Walnuss Weihnachten Weihnachtsbäckerei Weihnachtsgebäck Winter winterlich Wochenplan Wochenroutine Youtube Zimt Zimtschnecken Zitrone Zucchini Zuckerhäuschen Zwetschge